Henkel schließt vier Werke


Henkel strafft nach einem Großeinkauf seine stark erweiterte Klebstoffproduktion und schließt dabei vier Werke in Europa. Bei der Integration der erworbenen National-Starch-Geschäfte in den Düsseldorfer Konzern sollen das Werk Kleve sowie zwei Werke in Frankreich und ein Werk in Großbritannien geschlossen werden. Das sagte ein Henkel-Sprecher in Düsseldorf und bestätigte damit weitgehend Berichte französischer Medien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats