Henkel vereinbart mit Akzo Übernahme der ICI-Klebersparten


Der Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel wird im Falle der Übernahme des Chemiekonzern Imperial Chemical Industries (ICI) durch den Konkurrenten Akzo Nobel die Klebersparte des britischen Konzerns kaufen. Die vergangene Woche angekündigte Vereinbarung mit Akzo sei nun unterzeichnet worden, teilte das im DAX notierte Unternehmen in Düsseldorf mit. Henkel zahlt für die Klebersparte 2,7 Mrd. Pfund (knapp 4 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats