Henkel zieht die Kostenbremse


LZ|NET. Der Henkel-Konzern, Hersteller von Klebstoffen, Wasch- und Körperpflegemitteln, leitet aus Kostengründen ein Effizienzprogramm ein. Das Jahr 2007 war geprägt von einem sehr ordentlichen organischen Wachstum. "Frühzeitig und verantwortungsbewusst stellen wir uns auf immer schnellere Veränderungen in unseren Märkten ein." So kommentierte Konzernchef Prof. Dr. Ulrich Lehner das auf der Bilanz-Pressekonferenz in Düsseldorf verkündete Maßnahmenpaket der Henkel KGaA, das einem wachsenden Kostendruck Rechnung tragen soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats