Henkel kauft in USA zu


Henkel hat den amerikanischen Kleber- und Dichtstoffhersteller Cemedine (Jahresumsatz: 33 Mio. USD) übernommen. Der Konzern verstärkt damit sein Portfolio im Kleb- und Dichtstoffgeschäft. Die Düsseldorfer Henkel KGaA setzt damit ihre Strategie kleinerer und mittlerer Zukäufe fort. Erst Anfang September hatte der Konzern das Klebeband-Geschäft der britischen Verdoso-Holdings Ltd. gekauft. Cemedine U.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats