Henkel kauft zu


Henkel hat den größten Zukauf in seiner mehr als 130-jährigen Firmengeschichte vollzogen. Der Düsseldorfer Konzern hat zum Kaufpreis von 2,7 Mrd. britische Pfund (rund 3,7 Mrd Euro) Klebstoffgeschäfte von Akzo Nobel übernommen, teilte die Henkel KGaA in Düsseldorf mit. Damit werden nach den Worten von Konzernchef Ulrich Lehner die Weichen für das weitere profitable Wachstum gestellt. Durch den Zukauf steige der Umsatz der Henkel-Klebstoffsparte auf ein volles Jahr hochgerechnet um gut 1,8 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats