CMP bietet für Herlitz


Die Berliner Beteiligungsgesellschaft Capital Management Partners CMP hat ein Angebot für den Schreibwarenhersteller Herlitz abgegeben. Dies bestätigte der geschäftsführende Gesellschafter von CMP, Michael Lanik, der "Financial Times Deutschland". Hinter CMP stehen die Unternehmensberatung Roland Berger, der Gerling-Konzern sowie die HypoVereinsbank AG, München, und die BHF-Bank AG, Frankfurt. Das Unternehmen ist auf Sanierungsfälle wie Herlitz spezialisiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats