Herlitz: Harter Sanierungskurs


Herlitz will "einfacher werden" vwd. Der neue Vorstandsvorsitzende der Berliner Herlitz AG, Werner Eisenhardt, will den hochverschuldeten Papier- und Büroartikelhersteller durch eine Verschlankung der Unternehmensstrukturen aus den roten Zahlen bringen.   "Wir müssen einfacher werden", sagte Eisenhardt vor Journalisten in Berlin. Durch die Serviceausrichtung sei Herlitz kompliziert geworden, da das Unternehmen es jedem seiner Kunden "recht machen" wolle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats