Herlitz: In Sachen Landre abgeblitzt


Herlitz-Beschwerde vom Kartellsenat zurückgewiesen vwd - Der Kartellsenat des Berliner Kammergerichts hat am Mittwoch die Beschwerde der Herlitz AG, Berlin, gegen die Untersagung des Zusammenschlusses mit der Landre GmbH, Gronau an der Leine, durch das Bundeskartellamt zurückgewiesen.   Wie die Behörde weiter erklärte, sei die Rechtsbeschwerde zum Bundesgerichtshof (BGH), Karlsruhe, zugelassen worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats