Herlitz ist gerettet


Der Papier- und Bürowarenhersteller Herlitz erhält eine neue Chance. Die Gläubigerversammlung der Herlitz AG, Berlin, hat nach Angaben des Berliner Senats dem Insolvenzplan für das Unternehmen zugestimmt. Dieser sieht den Verzicht auf Ansprüche der Gläubiger in Millionenhöhe und damit erhebliche finanzielle Entlastungen für Herlitz vor. Das "erfolgreich weiterlaufende operative Geschäft" des Unternehmens ist nun mehr gesichert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats