Hero baut Geschäft mit Babynahrung aus


Die Hero-AG, Lenzburg, nimmt richtig Geld in die Hand. Um das Tempo beim Ausbau des Geschäfts mit Babynahrung zu forcieren, investieren die Schweizer mehr als 80 Mio. Euro in ein neues Babynahrungswerk in den USA. "Das ist die mit Abstand größte Investition für ein einzelnes Projekt in der Hero-Unternehmensgeschichte", kommentiert Stefan F. Heidenreich, Hero-Chef seinen Schachzug. Der Konzern will mit diesen Kapazitäten und effizienten neuen Technologien den Marktführer in den USA, Nestlé, herausfordern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats