Oetker bietet für Hero


Der Schweizer Nahrungsmittelhersteller Hero, der zur deutschen Schwartau-Gruppe gehört, soll von der Börse genommen werden. Die von Arend Oetker kontrollierte Schwartau International, die über eine Schweizer Holding 57,7 Prozent an Hero hält, hat ein Kaufangebot lanciert. Wie es heißt, werden den Aktionären 165 Schweizer Franken (CHF) geboten. Die Hero-Führung empfiehlt laut Zeitungsbericht die Annahme der Offerte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats