Heros bringt Banken und Supermärkte in Nöte


Der Zusammenbruch der größten deutschen Geldtransportfirma Heros wegen eines beispiellosen Betrugsfalls könnte die Bargeldversorgung in ganz Deutschland beeinträchtigen. Mitarbeiter der Firma, so heißt es in Presseberichten, sollen in den vergangenen Jahren rund 300 Mio. Euro an Kundengeldern unterschlagen haben. Die Firma, die rund die Hälfte aller Geldtransporte in Deutschland durchführte, meldete am Montag für alle 23 Tochterunternehmen Insolvenz an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats