Hertie gerät zur Hängepartie


LZ|NET. Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei Hertie verzögert sich abermals. Auch die Gespräche mit möglichen Investoren sollen ins Stocken geraten sein. Als Grund vermuten Insider, dass noch immer nicht klar ist, wie viele Filialen tatsächlich erhalten werden können. "Wir sind auf Mitte Januar vertröstet worden", so die Auskunft eines Investors, der mit der Insolvenzverwaltung bei Hertie in Gesprächen ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats