Hertie-Investorengruppe schaut auf Karstadt


Eine Investorengruppe aus fünf erfahrenen Einzelhandelsmanagern und einem neuen chinesischen Finanzpartner hat sich zum Ziel gesetzt, aus Hertie und Teilen von Karstadt eine Kaufhaus-Kette zu schmieden. Sie soll vor allem in Klein- und Mittelstädten ihren Platz haben. "Die Bürgermeister der Hertie-Standorte haben die Einladung der Deutschen Bank erreicht, dass es in den nächsten vierzehn Tagen zu einem runden Tisch kommt, um unser Konzept zu erörtern", sagte der Mittler der Investoren, Rolf Schuchardt, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats