Hertie verhandelt noch


Zur Rettung der angeschlagenen Warenhauskette Hertie verhandelt Insolvenzverwalter Biner Bähr derzeit noch mit 10 bis 15 potenziellen Investoren. Das sagte Hertie-Sprecher Wolfgang Weber-Thedy dem Online-Portal der "Ruhr Nachrichten". Ziel sei es, alle 72 Filialen des Essener Unternehmens zu erhalten. Aktuell würden sämtliche Standorte detailliert geprüft. Die neue Strategie zur Rettung soll an diesem Mittwoch vorgestellt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats