Hertie-Stiftung: Muss Steuern zurückzahlen


vwd - Das Hessische Finanzministerium hat der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung laut einem Bericht des "Spiegel" die Gemeinnützigkeit aberkannt und die Nachzahlung von 1,1 Mrd. DM an Steuern und Zinsen eingefordert. Das Hessische Finanzministerium wollte sich am Freitag unter Hinweis auf das Steuergeheimnis dazu nicht äußern. Wie vwd aus anderen Quellen erfuhr, trifft der Vorgang zu. Bereits im Dezember habe die Staatsanwaltschaft Frankfurt die Räume des Finanzministeriums durchsucht und entsprechende Akten beschlagnahmt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats