Das Wasser steht in vielen Märkten bis zum Dach


Die Hochwasser-Katastrophe in weiten Teilen Deutschlands, Österreichs und Tschechiens hat viele Handelsunternehmen Mitte der Woche in bislang nicht gekanntem Ausmaß erfasst. Zahlreiche Märkte mussten wegen überbordender Wassermassen geschlossen oder konnten nicht geöffnet werden, weil die Stromversorgung in vielen Städten komplett ausgefallen war. Mittwoch Morgen nahm Edo Günther, Geschäftsführer der Edeka Nordbayern in Rottendorf, die Wasserstandsmeldungen von Elbe und Moldau im Stundentakt entgegen. In König

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats