Einmal Mäuschen spielen

von Judit Hillemeyer
Freitag, 14. Oktober 2005
Hautnah miterleben, wenn andere ein Vorstellungsgespräch vermasseln - das demonstriert die neue Hörbuchreihe aus dem Rudolf Haufe Verlag.



Wer möchte nicht manchmal "Mäuschen" spielen bei Vorstellungsgesprächen oder beim Party-Small-Talk? Ungesehen mithören, welche Tricks andere auf Lager haben und welche Fehler sie machen? Dabei geht es vor allem ums Lernen: Wie hätte ich mich in dieser Situation verhalten?

Wie hätte ich auf die Boshaftigkeiten des Kollegen gekontert? Wie souverän hätte ich den Small Talk weitergeführt?

Zu Themen wie Schlagfertigkeit, Vorstellungsgespräch oder Konfliktmanagement gibt es zahlreiche Bücher, die zeigen, "wie man es macht".

Aber diese Bücher können Kommunikation - die Interaktion und die Tonalitäten der Gespräche - nur in Schriftform wiedergeben. Es fehlt der "Live-Effekt".

Die Hörbücher, die der neuen Buchreihe aus dem Rudolf Haufe Verlag beigelegt sind, setzen genau hier an: Es sind dramaturgisch bearbeitete Hörspiele, die dem Hörer das Gefühl geben, "live" dabei zu sein beim Vorstellungsgespräch oder beim Party-Small-Talk.

Die Sprecher sind bekannte Schauspieler der Münchner Kammerspiele, Synchronsprecher und Fernsehstars, die beispielsweise plastisch vor Augen führen, wie man als selbstgefälliger Kandidat im Vorstellungsgespräch den Personalchef langweilen kann.

Buch und Hörbuch ergänzen sich: Der Leser findet interessante und lehrreiche Dialoge, ausführliche Kommentare, Experten-Tipps und konkrete Handlungsanleitungen. Die Dialoge aus dem Buch sind als Hörspiel inszeniert (Länge ca. 45 Minuten). Ein kritischer Experte führt den Hörer auf unterhaltsame Weise durch die Gespräche und fasst die Ergebnisse und Erkenntnisse kurz zusammen.

Neben den Hörbuch-Sequenzen sind auf der CD auch computerlesbare Dateien mit Arbeitsmitteln: So erhält man zum Beispiel bei "Das Vorstellungsgespräch - live" Bewerbungsmuster mitgeliefert oder bei "Rhetorik - live" Musterreden, die man direkt in die eigene Textverarbeitung übernehmen kann.

Die Hybrid-CDs basieren auf neuester Technologie und sind vielfach einsetzbar: Sie laufen sowohl in der Stereoanlage oder im CD-Player im Auto, als auch im Computer (mit dem man zusätzlich auch die mp3-Dateien auf seinen Player ziehen kann).

Die ersten fünf Bände des Rudolf Haufe Verlag, Freiburg, "Live" erscheinen Anfang Oktober und sollen im Buchhandel 19,80 Euro kosten.

"Schlagfertigkeit - live" Von Petra Schächtele. Buch mit Hör-CD, 170 Seiten, 19,80 Euro.

"Small Talk - live" Von Matthias Nöllke. Buch mit Hör-CD, 170 Seiten, 19,80 Euro.

"Das Vorstellungsgespräch - live" Von Claus Peter Müller-Thurau. Buch mit Hör-CD, 170 Seiten, 19,80 Euro.

"Rhetorik - live" Von Peter Flume. Buch mit Hör-CD, 170 Seiten, 19,80 Euro.

"Schwierige Gespräche - live" Von Michael Rossié. Buch mit Hör-CD, 170 Seiten, 19,80 Euro. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats