Neue Runde im Bier-Monopoly


LZ|NET. Die Commerzbank hat sich von ihrem 13,84-prozentigen Aktienpaket an der Holsten Brauerei AG getrennt. Die Übernahme der Anteile durch Christian und Liesl Eisenbeiss gibt den brodelnden Verkaufsgerüchten neuen Auftrieb. Auch um Brau & Brunnen ranken sich neuerdings wieder verstärkt Spekulationen. Der vollständige Verkauf des Aktienpaketes, den die Hamburger Commerzbank-Tocher PIVO Beteiligungsgesellschaft mbH mittelbar hielt, ist der Hamburger Brauerei offiziell am 2.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats