Holsten will Heemann-Anteile ausbauen


Die Holsten-Brauerei AG, Hamburg, will ihre Beteiligung an der Heemann-Gruppe auf eine Mehrheit ausbauen. Die Verhandlungen darüber liefen schon einige Zeit, sagte ein Holsten-Sprecher. Die Höhe der geplanten Beteiligung und den möglichen Kaufpreis nannte er nicht. Eine Komplettübernahme sei aber nicht geplant, sagte der Sprecher und reagierte damit auf entsprechende Berichte in den Medien. Holsten interessiere sich wegen der sehr zufriedenstellenden Entwicklung der alkoholfreien Getränke für ein größeres Engagement bei der Löhner Heemann-Gruppe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats