Home Depot geht nach China


Der US-Baumarktbetreiber Home Depot will einem Pressebericht zufolge beim chinesischen Baumarktbetreiber Orient Home einsteigen. Wie die "China Business News" berichtet, zahlt die US-Firma 500 Mio. US-Dollar für einen ungenannten Anteil an dem chinesischen Unternehmen. Robert Nardelli, CEO von Home Depot, und Orient Group-Präsident Zhang Hongwei seien beide in Hongkong, um Details zu besprechen, zitiert die Zeitung eine ungenannte Quelle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats