Erstes Quartal Hornbach verbucht rückläufigen Gewinn


LZnet/dpa-AFX. Der Baumarktkonzern Hornbach ist mit geringeren Erträgen ins neue Geschäftsjahr gestartet. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen im ersten Quartal (1. März bis 31. Mai) mit 52,3 Millionen Euro 6,2 Prozent weniger als im Frühjahr des Vorjahres, wie das Unternehmen am Freitag im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße mitteilte. Dieser Rückgang sei nach den Spitzenwerten des Vorjahres aber erwartet worden: Damals hatte Hornbach etwa vom Aus der insolventen Praktiker- und Max-Bahr-Baumärkte profitiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats