Humana-Verkauf ist abgesagt


Die Humana Milchunion eG, Everswinkel, hat die Verkaufspläne für ihre eigens ausgegliederte Kindernahrungssparte aufgegeben. Enttäuscht von den Angeboten und ermutigt durch die Geschäftserfolge im vergangenen Jahr will der Genossenschafts-Konzern das Geschäft selbst weiterentwickeln. Die Suche nach einem Partner für das Geschäft mit Babynahrung (Umsatz etwa 180. Mio. DM) hat die Erwartungen nicht erfüllt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats