IPO Hello Fresh bereitet erneut Börsengang vor


Der Kochboxenversender Hello Fresh nimmt einen zweiten Anlauf an der Frankfurter Börse. Mitgründer Dominik Richter sieht jetzt den "richtigen Moment" für einen Börsengang.Hello Fresh bereite eine Notierung im geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse vor, teilte Hello Fresh am Dienstag mit. Das geplante öffentliche Angebot soll eine Kapitalerhöhung von etwa 250 Millionen bis 300 Millionen Euro umfassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats