Positive Vorzeichen für ISM in Köln


Die deutsche Süßwarenindustrie erweist sich weiter als krisenresistent. Die Branche trotzt beharrlich der nur langsam weichenden konjunkturellen Flaute. Wachstumsmotor bleibt der Export, nicht zuletzt in die neuen EU-Partnerländer. Vor diesem Hintergrund steht die 35. Internationale Süßwarenmesse (ISM) Köln zum Auftakt am Wochenende unter guten Vorzeichen. "Wir gehen mit Optimismus auf die Messe und hoffen, dass sich die konjunkturelle Stimmung weiter aufhellt", beschrieb Tobias Bachmüller, Vorsitzender des Arbeitskreises Internationale Süßwarenmesse (AISM), die Gefühlslage der mittelständisch geprägten Branche.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats