Süße Branche sauer auf Banken


LZ|NET. Zahlreiche Schokoladen- und Gebäckhersteller sind "stinksauer" auf Kreditinstitute wie die Deutsche Bank. Der Vorwurf: Sie trieben durch Rohstoff-Spekulation den Kakaopreis in die Höhe und machten dann beim Mittelstand Kasse mit "teuren Kreditabsicherungen." "Etlichen Schokoladen- und Gebäckherstellern geht langsam die Luft aus," berichtet ein betroffener Unternehmer. Seit Monaten bewegt sich der Kakaopreis auf einem Spitzenniveau von mehr als 2 000 britischen Pfund (GBP) pro Tonne und hat zwischenzeitlich mit über 2 300 GBP sogar sein Allzeit-Hoch erreicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats