IT-Nachwuchs Hackathon von Metro in vier Städten

von Redaktion LZ
Donnerstag, 07. Dezember 2017
Nach internem Pilot-Event im Jahr 2016 veranstaltet die Metro erstmals einen "Robocode Hackathon" aus. Er richtet sich diesmal an eigene Mitarbeiter und externe Teilnehmer. 

In Düsseldorf, Berlin, Bukarest und Brașov in Rumänien können Entwickler, Codierer und Technikbegeisterte am 20. Januar 2018 ihre Fähigkeiten bei einem Programmier-Event unter Beweis stellen. Warenwirtschafts-, Data-Warehouse- und Kundeninformationssysteme nehmen bei Metro einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Daher soll der "Robocode Hackathon" Entwicklern und Technikbegeisterten eine Plattform zum Austausch und Vernetzen bieten.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats