Kaufleute führen im Azubi-Ranking

von Redaktion LZ
Freitag, 19. März 2010
LZ|NET. Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel war auch im vergangenen Jahr die am häufigsten gewählte Berufsausbildung, teilt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln mit. 31.257 neue Azubis wurden dafür eingestellt, 4,9 Prozent weniger als im Vorjahr.



Auf Platz 2 der Liste rangiert der Verkäufer, für den 26.479 Neuabschlüsse getätigt wurden, 5 Prozent mehr als 2008. Mit minus 17,3 Prozent stark rückläufig zeigte sich der international ausgerichtete Kaufmann im Groß- und Außenhandel, was laut IW im wesentlichen auf die Weltwirtschaftskrise zurückzuführen ist. 13.497 junge Menschen unterschrieben einen Ausbildungsvertrag.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats