Ikea weitet Mega Mall-Konzept in Russland deutlich aus


Das schwedische Möbelhaus Ikea will einem Bericht in der Tageszeitung "Die Welt" zufolge bis zum Jahr 2010 in Russland 22 so genannte Mega Malls bauen. Neben seinen Filialen wolle Ikea riesige Einkaufszentren errichten und die Verkaufsflächen an Einzelhändler und Franchiseketten vermieten. Bislang gibt es drei solcher Einkaufszentren in Russland, zwei davon in Moskau und eine in der Millionen-Metropole Kazan.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats