Ikea plant für Japan


Das schwedische Möbelhaus Ikea plant sein erstes Geschäft in Japan für die zweite Jahreshälfte 2005. Diese Information war der japanischen Presse zu entnehmen. Ikea plant einen 30.00 qm großen Laden in Tokio, sowie einen zweiten Laden für 2006. Die weitere Expansion gehe in Richtung Westjapan. Unkommentiert ließ Ikea Spekulationen die Investition betrage über 1 Milliarde $. In Branchenkreisen ist man gespannt, wie Ikea sein Konzept der Mitnahmemöbel zum Eigenbau an die verwöhnten Japaner bringen kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats