Conforama und Ikea investieren in Polen


LZ|NET. Der französische Möbelfilialist Conforama und das schwedische Möbelhaus Ikea expandieren beide intensiv nach Polen. Ikea will 167 Mio. Euro bis zum Ende 2001 in die Expansion der Möbelhäuser und in die Möbelproduktion in Polen investieren. Ikea hat bislang 222 Mio. Euro investiert und kürzlich sein siebentes Möbelhaus in Kattowitz eröffnet. Außerdem besitzt Ikea dort mehrere Produktionsfirmen, die im vergangenen Jahr Waren im Wert von 310 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats