Demografie Immer mehr ältere Schichtarbeiter

von Redaktion LZ
Freitag, 22. November 2013
LZnet. Die Zahl der über 50-Jährigen in Schichtarbeit hat sich im vergangenen Jahrzehnt mehr als verdoppelt. Sie liegt mittlerweile bei rund 1,3 Millionen.
Dieser Anstieg ist sowohl auf das Altern der geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 1960er Jahre als auch auf eine Ausweitung der Schichtarbeit im Dienstleistungssektor zurückzuführen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

13 Prozent der über 50-jährigen Beschäftigten beziehungsweise 14 Prozent aller Erwerbstätigen sind demnach in Wechselschichten tätig.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats