Imperial Tobacco kooperiert in China


Der chinesische Tabakkonzern Hongta hat mit der Produktion von Zigaretten des britischen Tabakkonzerns Imperial Tobacco Group Plc. begonnen. Wie staatliche chinesische Presseorgane weiter berichten, wird der weltweit viertgrößte Zigarettenhersteller in den kommenden zehn Jahren jährlich 8,4 Mio. Dollar in das Joint Venture mit Hongta investieren. Jährlich ist ein Absatz von 10 Millionen Zigaretten der Marke "West" geplant, hieß es weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats