Imperial füllt noch die Kriegskasse


LZ|NET. Imperial Tobacco sieht sich als Konsolidierer auf dem Welt-Tabakmarkt, setzt jedoch sein Aktienrückkaufprogramm mangels lohnender Kaufobjekte fort. Trotz schlechter Rahmenbedingungen in Westeuropa sind CEO Gareth Davis und Europachef Richard Gretler aber über die Marktanteilsentwicklungen sehr zufrieden. "In allen Ländern Westeuropas gewinnt Imperial Tabacco Marktanteile." Darauf wies Gareth Davis, CEO der Imperial Tobacco plc, Bristol/Großbritannien, am Rande eines Treffens mit Journalisten in Hamburg hin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats