Import-Aufschlag US-Einzelhandel macht Front gegen Trumps Steuerpläne


Einzelhändler in den USA wehren sich in einer gemeinsamen Initiative gegen Steuerpläne der Trump-Administration. Die neue Regierung will einen 20-prozentigen Aufschlag auf importierte Waren erheben. Vor den Folgen warnen mehr als 100 Unternehmen und Verbände, darunter Walmart und Target.Noch mehr Gegenwind von US-Unternehmen für Donald Trump: Nachdem zahlreiche Konzerne den Einreisebann für Menschen aus sieben überwiegend muslimischen Ländern kritisiert hatten, läuft nun der Einzelhandel Sturm gegen Steuerpläne des neuen Präsidenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats