Neuer Pferdefleisch-Skandal In den Niederlanden falsch deklariertes Rindfleisch gefunden


Ein Jahr nach dem großen Pferdefleisch-Skandal haben die niederländischen Behörden erneut große Mengen möglicherweise falsch deklariertes Rindfleisch entdeckt. In den Beständen einer Schlachtfabrik seien rund 690 Tonnen Rindfleisch blockiert worden, das möglicherweise mit billigerem Pferdefleisch vermischt wurde, teilte die niederländische Kontrollbehörde für Nahrungsmittel in Utrecht mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats