A-B InBev auf der Suche nach frischem Kapital


LZ|NET. Der Finanzdruck des neuen Bier-Giganten Anheuser-Busch InBev zwingt das Unternehmen zum Handeln. Mit hohen Abschlägen werden bis zum 9. Dezember Bezugsrechte für neue Aktien für 6,36 Mrd. Euro zum Kauf angeboten. Außerdem stehen Brauereiverkäufe vor der Tür, so auch in Deutschland. In der Brauereilandschaft bleibt es spannend. Das treibt Spekulationen voran, etwa über den Umfang von Brauereiverkäufen für die Geldbeschaffung seitens A-B InBev.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats