Inbev will Brahma weltweit vermarkten


Der weltgrößte Braukonzern Inbev wird von April an seine brasilianische Biermarke "Brahma" auch weltweit vermarkten. "Brahma" solle neben "Stella Artois" und "Beck's" in das Spitzensortiment aufgenommen werden, teilte das Unternehmen n Brüssel mit. Infolge der neuen Vertriebsstrategie werde der Absatz mit "Brahma" in diesem Jahr auf 1,5 Millionen Hektoliter steigen. Das bislang nur in Brasilien erhältliche "Brahma" war durch die Fusion mit dem Konkurrenten Cia de Bebidas das Americas (AmBev) im vergangenen Jahr in das Inbev-Sortiment gelangt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats