Inbev schreibt an Anheuser-Busch


Der belgische Brauereikonzern InBev hat den US-Konkurrenten Anheuser-Busch ein zweites Schreiben geschickt, um die finanziellen Einzelheiten seines Übernahmeangebots zu erklären, teilte der Konzern mit. Das am 11. Juni vorgelegte Gebot von 65 USD je Aktie basiere auf dem derzeitigen Vermögen, Geschäft und der Kapitalstruktur von Anheuser. Außerdem hat InBev seinen Konkurrenten gebeten, zunächst von anderen Transaktionen Abstand zu nehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats