Wirtschaft soll Informationslücken schließen


Über eine Selbstverpflichtung der Wirtschaft als Instrument der verbesserten Verbraucherinformation gehen die Ansichten der Wirtschaft einerseits und der Verbraucherschützer andererseits fast ebenso weit auseinander wie über das umstrittene Verbraucherinformationsgesetz (VerbIG). Das ergab am Montag dieser Woche eine Podiumsdiskussion, zu der das Künast- Ministerium in Berlin geladen hatte. Teilnehmer waren neben Vertretern der Verbraucherschutz-Ministerien von Bund und Ländern Prof.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats