Recruiting Initiativbewerbungen werden unterschätzt

von Redaktion LZ
Freitag, 31. Juli 2015
LZnet. 58 Prozent der Personaler bewerten Initiativbewerbungen als exklusiven Zugang zu nicht regulär ausgeschriebenen Positionen in ihrem Unternehmen.
Bewerber verkennen dies: Nur 6 Prozent setzen auf Initiativbewerbungen, meldet die Jobbörse Jobware. 94 Prozent der Bewerber sind einer Umfrage zufolge der Meinung, dass Initiativbewerbungen selten oder gar nicht erfolgreich sind. Nach Ansicht der befragten Personaler hingegen findet jede Beachtung.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats