Für fairen Wettbewerb


Unter Federführung von Bundeswirtschaftsminister Müller einigten sich namhafte Repräsentanten der Spitzenverbände aus Handel, Industrie und Gewerkschaften am vergangenen Montag auf eine Initiative für einen fairen Leistungswettbewerb im Handel. Alle Unternehmen und Organisationen der gewerblichen Wirtschaft werden von den knapp zwei Dutzend "Initiatoren" nachdrücklich dazu aufgerufen, "das Marktverhalten zu beobachten und sich dafür einzusetzen, dass wettbewerbsverzerrende Verhaltensweisen unterbleiben".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats