Insolvenzverfahren Beate Uhse erhält frisches Geld


Die Sanierung von Beate Uhse wird fortgesetzt. Die niederländische Tochter des insolventen Erotikhändlers aus Flensburg hat eine Finanzspritze von 5 Mio. Euro für das Fortführen des Geschäftsbetriebs bekommen.
Es geht weiter beim insolventen Erotikhändler Beate Uhse. Die niederländische Firmentochter, die im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats