Interbrew will Bass-Konzern kaufen


LZ|NET. Der Brauerei-Konzern Interbrew S.A. hat Übernahmegespräche mit dem britischen Brauerei-Konzern Bass begonnen. Durch die Abgabe eines Übernahmeangebotes in Höhe von umgrechnet 6,8 Mrd. DM hat sich Interbrew ein Vorkaufrecht einräumen lassen und auf diesem Weg alle Mitbewerber ausgebootet, die ebenfalls mit der Übernahme von Bass einen Eintritt in den britischen Biermarkt gesucht haben, Interesse hatten unter anderem die dänische Brauerei Carlsberg, die South African Brewery und Heineken gezeigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats