Interbrew: Einstieg in Südkorea


Interbrew braut in Südkorea (vwd) _ Die belgische Braugruppe Interbrew NV, Leuwen, hat eine Joint-Venture-Vereinbarung mit der zum südkoreanischen Mischkonzern Doosan Group gehörenden Brauerei Oriental Brewery Co Ltd unterzeichnet.   In das paritätische JV werde Interbrew 350 Mrd KRW entsprechend etwa 269 Mio US-Dollar investieren, heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Die dazu notwendigen Mittel sollen durch eine Kapitalerhöhung aufgebracht werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats