Interbrew stockt Anteil an russischem JV auf


Der belgische Brauerei-Konzern Interbrew SA/NV hat in einem Aktientausch mit Sun Trade im Wert von 530 Mio. Euro den Anteil am russischen Gemeinschaftsunternehmen Sun Interbrew aufgestockt. Interbrew werde 75,5 Prozent der Stimmrechte und 96,1 Prozent der nicht stimmberechtigten Anteile halten, teilte das belgische Unternehmen mit. Insgesamt liege der Interbrew-Anteil an Sun Interbrew dann bei 91,2 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats