Heißkalte Duschen für Intersnack


LZ|NET. Das Geschäft mit salzigen Snacks ist zäh: Der Markt ist rückläufig, Gewinner sind die Handelsmarken. Dies bekommen die Marken-Lieferanten zu spüren. Trotzdem kann Branchenprimus Intersnack dank Innovationen seine Position im Inland behaupten. Zudem poliert ein besseres Auslandsgeschäft die Halbjahresergebnisse der Kölner auf. "Der Branche fehlt in diesem Jahr ein Großereignis wie die Fußball-Europameisterschaft 2004 oder die kommende WM!" Mit diesen Worten umreißt Christopher Ferkinghoff, Geschäftsführer bei der Intersnack Vertriebs GmbH, Köln, das Haupt-Problem der gesamten Knabberartikel-Industrie im laufenden Jahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats