„Diese Gesetze ziehen neue Grenzen“


Lebensmittel Zeitung: Dr. von Leoprechting, einige osteuropäische Staaten greifen mit neuen Gesetzen massiv in Konditionenverhandlungen ein. Wie wirkt sich das konkret aus?

Dr. Rainhardt Freiherr von Leoprechting: Die Auswirkungen sind mitunter massiv. Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel arbeitet mit äußerst geringen Gewinnmargen zwischen 1und 3 Prozent. Dass die großen Markenlieferanten weit darüber liegen, zum Teil bei 30 Prozent, ist kein Geheimnis. Bestimmte Dienstleistungen, die der Handel gegen Gebühr anbietet, ermöglichen es erst, wettbewerbsfähige Spannen zu erzielen. Durch die Konditionengesetze wird der Handel gezwungen, seine Risiko- und Flächenkalkulation, aber auch seine Sortiments- und Marketingstrategien umzustellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats