Inwest sucht Wege


LZ|NET. Das Güterverkehrsaufkommen auf Straße und Schiene durch eine verbesserte Planung der Kapazitäten zu reduzieren, das ist das Ziel eines Projektes an der Universität Bremen. Im Mittelpunkt steht dabei die Wechselbrücke. Sie sehen aus wie unvollständige Lkw-Anhänger und stehen mit ausgeklappten Stützfüßen an der Straße und warten auf neue Fracht oder darauf, ihre alte loszuwerden. "Wechselbrücke" heißen diese austauschbaren Ladungsträger, mit denen Güter per Lkw oder Zug transportiert werden können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats