Irland ruft Schweinefleisch zurück


Irisches Schweinefleisch muss wegen einer möglichen Verseuchung mit krebserregendem Dioxin komplett vom Markt genommen werden. Alle Produkte, die seit dem 1. September verkauft wurden, sollen nun im In- und Ausland vernichtet werden. Auch das Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin forderte die Lebensmittelindustrie am Sonntag auf, irisches Schweinefleisch vorsorglich vom Markt zu nehmen. Im Schlachtfleisch einiger Farmen wurde eine Konzentration chemischer Substanzen gefunden, die 80 bis 200 Mal höher war als erlaubt, teilte die irische Lebensmittelschutzbehörde FSAI am Samstag mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats